Spielbetrieb

Partien

Schachclub Bann Partien
  • 03.09.16 - Training "unter der Lupe"

  • Meine Schachblütezeit im Verein erreichte ich beim SC Böblingen, und war so motiviert, um dort auch gut besuchten Trainingsunterricht abzuhalten, bzw. im Vereinsblatt "Kiebitz" Beiträge zu lancieren. Einige vom Jahr 2000 will ich euch nun auf unsere Homepage durch Verlinkung zur Verfügung stellen. Anleitungen vor Lektions-Beginn sind vorhanden, und helfen sowohl dem Anfänger, als auch dem Fortgeschrittenen. Aufbereitung in HTML durch webmaster SC Böblingen Erhard Frolik.

  • 1. Stellungsbewertungen, Pläne, Entscheidungen:
    Hilfsmittel Tabelle, Quelle: Herbert Bastian
    Stellungsbewertungen_1
    Stellungsbewertungen_2

    2. Diverse Themen:
    Das positionelle Opfer

    3. Eröffnungs-Experimente:
    skurrile Eröffnungszüge_1 "Holländisch"
    skurrile Eröffnungszüge_2 "Sizilinisch, geschlossen"
    skurrile Eröffnungszüge_3 "Sämisch"
    skurrile Eröffnungszüge_4 "Verschiedenes"

    4. Training SC Bann / Termine:
    24.03.2017: Hilfsmittel Stellungsbewertung
    im Jahr 2001 waren Software-Programme entwicklungstechnisch nicht soweit, heute beinhalten sie längst einige der unten vorgestellten Analyse-Hilfen, meine damaligen Aufzeichnungen stammen jedoch aus diesem Jahr.
    Lektion: Stellungsbewertung

    • "Ablaufplan einer Schachpartie" Chart_Partie anhand dieses Flussplans soll der tatsächliche Ablauf nachvollzogen werden. Besser wird nur der, der sich erkennt: Nach der Partie kann mit Rechnerhilfe eine Bewertung vorgenommen werden, der Weg kann farbig im Chart markiert werden !
    • "Kraft/Zeit-Komponente" Diagramm_Kraft Diagramm_Zeit diese Diagramme sind heute längst via Schachprogramm erhältlich und beziehen sich auf 40 Züge. Zur eigenen Verwendung herunterladbar.
    • "Stellungsbeurteilung und Planfassung" Chart_Stellungsbeurteilung Chart_Varianten man gehe an eine Stelle der Partie und trage den Zug im jeweiligen Plan ein, beginne dort die Analyse und die Varianten, das lässt sich für jede weitere Stelle der Partie wiederholen.
    • "Demo-Partie_1" Partie_1 beschreibt den Idealfall einer Partie-Führung.
      10.11.2017: Angriffsstruktur "Sh5+Lg5"
      Während im 1.Termin vom 24.03.2017 noch viel Theoretisches zum Erkennen von Problemen in der Partie-Führung auf dem Programm standen, wird es jetzt praktischer: "Erkennen und Anstreben von vorteilhaften Strukturen, um dann zum Angriff nach den erlernten Methoden anzusetzen." Bis zu 8 Beispiele nach ähnlichem Muster beweisen die Gefährlichkeit der Aktionen. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Wer sich überfordert sieht, darf sich gerne wieder ausklinken.
      Geplant ist die Darstellung und Analyse am DEMO-Brett, Zeitdauer: 18.00-19.30Uhr
      Lektion: Angriffsstruktur "Sh5+Lg5"

      01.12. oder 15.12.2017: Alternative Eröffnungen (Beispiel IM)
      Im Open Pula lernte ich die Spielweise des IM Filipovic kennen und schätzen: sie war gekennzeichnet durch unerwartete Züge, raffinierte Zugumstellungen, sehr anstrengendes Schach für den Amateur. Zugleich spielte er diese Züge federleicht und schnell, sodass der Faktor Zeit zum Problem für jeden wurde. 2 Partien werden analysiert, weitere Eröffnungs-Finessen aus Zeitgründen nur angerissen.
      Geplant ist die Darstellung und Analyse am DEMO-Brett, Zeitdauer: 18.00-19.30Uhr

  • Monatsraetsel 2017/18

    alle Schach-Problemlöser sind eingeladen, sich daran zu beteiligen. Alle Monatsraetsel bleiben erhalten, die Lösung wird monatlich mit dem neuen Schachraetsel ausgegeben. Monatsraetsel 17-18

  • Schachtraining 2017/18

    alle Schachfreunde sind eingeladen, diese Aufgaben zu lösen. Jedermann kann (auch handschriftlich) Varianten und Ideen beschreiben und beim Spielleiter einreichen, Termin: frühestens ab Mitte des Jahres. Freue mich auf rege Teilnahme. Lösungen folgen

nach oben